Social Media Marketing – thrjve
Social Media
Einzigartige Marken erfordern individuelle Lösungen. Wir kreieren Inhalte, exakt auf deine Firma zugeschnitten!
think

Social Media und die Interkation: Nie warst du deiner Zielgruppe näher!

Die sogenannten Sozialen Netzwerke sind der Sammelplatz im Internet, an dem sich deine potentiellen Kunden virtuell mit anderen Nutzern austauschen aber auch Informationen, Wissen, Gedanken und Inspirationen teilen und einholen.

Lass dich von Pofis unterstützen
Konzentriere dich auf dein Projekt, wir übernehmen das Marketing für dich!

Welche Social Media Netzwerke gibt es und wie unterscheiden sie sich?

Es gibt spezifisch sehr unterschiedliche Aurichtungen von Sozialen Netzwerken, die sich untereinander wenig bis gar nicht konkurrieren. Das Interessante hierbei ist, du kannst genau abwägen, welche Plattform du bendienen möchtest, je nachdem welche Felder für dich am relevantesten sind und wo sich deine anvisierte Zielgruppe aufhält.

So sind zum Beispiel LinkedIn und XING reine Business-bzw. B2B-Netzwerke, die sich explizit auf das Umfeld Business, Bewerbung, Karriere, Netzwerken beziehen.

Instagram, aber auch Pinterest sind stark bilderfokussierte Netzwerke. Beide sind lebendige Sammelbecken aus Menschen die Inspirationen suchen, aber auch persönliche Erfahrungen und Herausforderungen mit anderen teilen. Bei Instagram ist es Usern möglich, sich mittels so genannter #Hashtags für sie relevante Themen zu abonnieren.

Auch du als Marke oder Unternehmen kannst Instagram sehr vielseitig und kreativ nutzen um deine aktuellen Produkte, sowie interessante Neuigkeiten zu teilen oder aber deine ganz persönliche Markengeschichte mittels Feed-Posts oder via Story-Formaten zu erzählen.

Twitter hingegen setzt auf “Tweets”, sogenannte textbasierte Microbloggings, welche auf 140 Zeichen beschränkt sind. Zwar kann bei Twitter auch Hyperlink-, Video- und Bildmaterial verbreitet werden, bzw. bei Instagram auch Textcontent zu den Bildern laufen, dennoch ist der jeweilie Fokus der Plattformen klar erkennbar.

Facebook ist der mit Abstand relevanteste Soziale-Netzwerk-Gigant weltweit. Facebook vereint Bild- und Textcontent und hilft Menschen sich mit Personen und Marken zu verbinden. Es können Gruppen und Veranstaltungen erstellt, Stories oder Beiträge geteilt werden. So kannst du mit enorm umfassenden Mitteln deine Community aufbauen und dabei auch auf integrierte Marketingtools und Insights zurückgreifen, um zu verfolgen wie deine Kampagnen sich entwickeln.

Google+ war ursprünglich als Konkurrent zu Facebook gedacht, hat sich aber nicht gegen die Relevanz von Facebook durchsetzen können.

YouTube ist auf Videocontent fokussiert und dient als Videosuchmaschine. Youtube wird mittlerweile von Google betrieben und kann sehr vielseitig genutzt werden. Hier kannst du infomative Videoinhalte einstellen, Minivorträge halten, Tutorials anbieten, deine Marke vorstellen, Interviews einstellen, Produktreviews machen, Musikvideos einstellen, etc.. Die Möglichkeiten sind im Rahmen der Youtube-Community-Regeln nahezu unbegrenzt, und wenn du für User relevant bist, auch erfolgsversprechend. Außerdem besteht die Möglichkeit mit Klicks oder vorgeschalteter Werbung von Drittanbietern zusätzliche Einnahmen zu generieren.

Auch WhatsApp und Snapchat zählen zu den Sozialen Medien. Beides sind Messenger-Dienste. Bei Snapchat werden Videos erstellt, die nach kurzer Zeit wieder automatisch gelöscht werden.

TIKTOK ist ein junges aber aufstrebendes Social Network. Anstatt Bilder zu posten wie bei Instagram, werden bei Tik Tok kurze Videos hochgeladen, in denen User zu Musik tanzen, oder aber kleine Sketche einspielen. Auch Firmen können hier in supershorten “Elevator Pitches” klug Werbung für ihr Unternehmen verbreiten. Denkbar wären auch kleine Minivorträge mit informativem Content, der die User dazu animiert, deinem Unternehmen zu folgen, oder sich mehr von dir anzuschauen. Die App wird hauptsächlich von Teenagern benutzt, gehört allerdings neben Facebook und Whatsapp zu den meistgeladenden Apps überhaupt.

Mit einem gewissen Fingerspitzengefühl bist du in der Lage dir loyale Follower bestehend aus Kunden und Interessenten aufzubauen. Du kannst Neuigkeiten direkt verbreiten und deine Kunden auch mal “Hinter die Kulissen” blicken lassen. Das baut Vertrauen auf und macht die Kunden neugierig.

Was kann Social Media Marketing für dich leisten?
  • Verbeite Social Content und Information
  • Schalte zielgruppenorientierte Social-Media-Promotions/Werbung
  • Generiere Traffic auf deine eigene Website
Wie kannst du diese Ausgangslage für dein Unternehmen nutzen?
  • Du hast in der Hand, wie du dein Markenimage prägst
  • Du kannst deinen Bekanntheitsgrad erweitern (Brandawareness)
  • Du kannst Anfragen generieren
  • Ggf. deinen Abverkauf steiern
  • In Informationsaustausch zwischen dir und deinen Zielgruppen, aber auch Mitbewerbern gehen
  • Du kannst direkten Support bieten, via Direktmessaging
  • Ein gut geführtes Profil wird die Kundenbindung messbar stärken
  • Du kannst dir unkompliziert und ungefiltert Meinungen einholen.

Wir haben gute Erfahrungen im Betreuen von Socialen Netzwerken und schulen dich gerne im Umgang damit.
Buche dir einen Kurs bei uns, oder lass dich ganz von uns betreuen. Wir greifen dir hierbei sehr gerne unter die Arme.

Entdecke von uns betreute Social Media Profile!

Lipocenter
Lipocenter
Klinik Neuer Stahlhof
Klinik Neuer Stahlhof
Altstadt Praxis
Altstadt Praxis